Archiv für den Monat: Mai 2014

Eine Wanderung durch den Schwarzwald machen

Im Schwarzwald lässt es sich gut leben. Hier freuen sich Jung und Alt über die herrliche Natur, die sie hier dargeboten bekommen. Ja, eine so schöne Natur, die gibt es wahrlich nicht überall, das ist klar. Deswegen ist der Schwarzwald auch eines der beliebtesten Wandergebiete überhaupt. Wandern kann man hier vor allem, aber auch mal einen Ausritt unternehmen oder mountainbiken. Bei so vielen Unternehmungsmöglichkeiten darf man jedoch nicht vergessen, sich vielleicht auch einfach mal nur zu erholen! Dazu fährt man am besten in den Nationalpark des Schwarzwaldes. Dieser ist der erste Nationalpark Baden-Württembergs und von ganz ausserordentlicher Schönheit. Der Schwarzwald weiss eben, wie er seine Besucher verzaubern kann.

 

Foto: RainerSturm  / pixelio.de
Foto: RainerSturm / pixelio.de

 

Eine Wanderung durch den Schwarzwald machen weiterlesen

Das perfekte Hotel in St. Moritz finden

Wo gibt es wohl das schönste Hotel in St. Moritz? Nun, das festzustellen, ist wirklich nicht so einfach. St. Moritz besticht schliesslich vor allem auch durch die Vielzahl an unterschiedlichen und schönen Hotels, die es hier gibt. Doch wenn man auf der Suche nach dem schönsten Hotel ist, dann sollte man vor einer Buchung das Internet zu Rate ziehen. Hier finden sich viele Erfahrungsberichte von Menschen, denen es bereits ähnlich ging – also die auch schon auf der Suche waren nach einem schönen Hotel in St. Moritz. Wenn dann mal feststeht, welches Hotel es werden soll, muss natürlich auch der Flug gebucht werden. Dies macht man am besten zeitig, denn St. Moritz ist als Reiseziel sehr beliebt, und wer sich nicht dem Nervenkitzel von Last Minute aussetzen mag, gehört lieber zu den Frühbuchern.

 

Foto: Erich Westendarp  / pixelio.de
Foto: Erich Westendarp / pixelio.de

 

Das perfekte Hotel in St. Moritz finden weiterlesen

Schönes Potsdam

Wer noch nie Potsdam besucht hat, dem muss gesagt sein, dass es hier wunderschön ist und dass die Stadt durchaus vieles zu bieten hat. Es ist leider so, dass Potsdam aufgrund des Riesen in seiner Nähe manchmal nicht genug Beachtung von den Touristen erhält. Dieser Riese ist natürlich das herrliche Berlin, welches in unmittelbarer Nähe Potsdams gelegen ist. Dabei gibt es doch auch in Potsdam so viel zu sehen! Ein Beispiel dafür ist natürlich das Schloss Sanssouci. Ja, stimmt, da war ja was! So reagieren viele Touristen, die von ihren Ferien in Berlin zurückkehren und denen dann einfällt, dass sie ja eigentlich auch einmal einen Abstecher nach Potsdam hätten machen können. Für diesen Abstecher gibt es jedoch nicht nur das Schloss Sanssouci als schönes Ziel.

 

Foto: berwis  / pixelio.de
Foto: berwis / pixelio.de

 

Schönes Potsdam weiterlesen

Die Stadt Pirmasens

Die Stadt Pirmasens wurde früher nicht ganz ohne Neid, die Stadt der „Schlappenflicker“ genannt. Ein Schlappenflicker ist ein Schuster und davon gab es einige in der Stadt. Denn die Stadt wurde beherrscht von der Schuhproduktion. Heute gibt es nur noch wenige Hersteller von Schuhen, rund um die Stadt. Hier werden dann überwiegend hochwertige Schuhe gefertigt. Alternativen zu diesem Industriezweig gab es nur wenige, daher war auch der Weggang der französischen Arme ein harter Schlag für die Stadt in der Pfalz. Denn dadurch sind viele Arbeitsplätze entfallen. Die Standorte der Armee wurden stellenweise umgebaut und anderen Verwendungszwecken zugeordnet. Andere dieser Gebäude sind heute dem Verfall ausgesetzt. Heute gehört die Stadt zu den strukturarmen Regionen in Deutschland. Der Ursprung der Stadt war ein kleines Kloster, welches in einem Stadtteil von Pirmasens gegründet wurde. Es handelt sich hierbei um das Kloster Hornbach.

 

Foto: Tilo Schüßler  / pixelio.de
Foto: Tilo Schüßler / pixelio.de

 

Die Stadt Pirmasens weiterlesen

Ferien auf Malta erleben

Ferien Malta, dass ist mehr als ein langes Wochenende im Mittelmeer. Denn die Inselgruppe Malta hat einiges zu bitten und das ist nicht nur das schöne Wetter. Auch die Freunde des Wassersports kommen auf diesen Inseln auf ihre Kosten. Denn einige Hotels haben eine eigene Hafenanlage mitten im Hotel. Aber auch sonst ist die Insel voller Sehenswürdigkeiten und auch das Essen ist etwas Besonderes. Gerade durch die Lage der Insel, ist der frische Fisch eine gute Basis für die umfangreiche und schmackhafte Küche der Malteser. Die Küche kombiniert die mediterrane Küche und auch die orientalische. Denn Malta liegt am Fusse von Europa und am Anfang des Orients.

 

Foto: therowdy  / pixelio.de
Foto: therowdy / pixelio.de

 

Ferien auf Malta erleben weiterlesen

Die Pfalz ruft

Wer für seine Ferien noch ein spannendes Ziel sucht, aber noch nicht so genau weiss, wo es eigentlich hingehen soll, der könnte sich überlegen, vielleicht die Pfalz zu erkunden. Die Pfalz ist wunderschön und bietet sich für alle an, die gerne wandern, Wein trinken und die Sonne geniessen. In der Pfalz muss man aber nicht unbedingt ausgedehnte Wanderungen unternehmen, wenn man hiervon eher nicht so ein Fan ist. Stattdessen kann man auch einfach gemütlich spazieren gehen und sich nach einem interessanten Gasthaus umsehen, welches dazu einlädt, sich hier für ein Weilchen niederzulassen und Rast zu machen.

 

Foto: www.Clearlens-images.de  / pixelio.de
Foto: www.Clearlens-images.de / pixelio.de

 

Die Pfalz ruft weiterlesen

Kurztrip nach Hildesheim?

Ein Kurztrip nach Hildesheim, das wäre doch wirklich mal eine Idee für die nächsten Ferien! Das schöne und interessante Hildesheim hat nämlich, obwohl es so gross ja gar nicht ist, seinen Besuchern doch auch recht viel zu bieten. Es macht durchaus Spass, sich hier umzusehen und es sich gut gehen zu lassen in dieser Stadt mit ihrer schönen Altstadt. Nicht jeder Besucher, der hierher kommt, ist sich darüber im Klaren dass er eine Stadt besucht, die als ein Zentrum für romanische Kunst gilt. Aber spätestens dann, wenn der Dom oder die schöne Michaeliskirche besucht werden, weiss auch der letzte Besucher, dass diese Sehenswürdigkeiten es einfach in sich haben. Hier kann man Ferien verbringen, die faszinierend und aufregend sind!

 

Foto: Löwenzahn  / pixelio.de
Foto: Löwenzahn / pixelio.de

 

Kurztrip nach Hildesheim? weiterlesen

Kurzferien in Schwäbisch Hall?

In Schwäbisch Hall können Touristen, die gerne etwas von Deutschland mitbekommen möchten, viel sehen. Denn Deutschland ist ein Land, in dem es zahlreiche schöne Städte und Landschaften gibt. Nun kennt man aber irgendwann die Klassiker – Berlin, München oder Hamburg sind es, die die meisten Besucher anziehen. Was die Landschaften angeht, so können vor allem der Schwarzwald, der Bodensee oder natürlich dann auch Ostsee und Nordsee jedes Jahr hohe Besucherzahlen verzeichnen. Was ist jedoch mit den vielen Kleinoden in Deutschland, die es ja schliesslich auch gibt und die nicht so oft besucht werden? Deutschland hat nämlich noch mehr zu bieten als nur die weithin bekannten Sehenswürdigkeiten.

 

Foto: Ruth Rudolph  / pixelio.de
Foto: Ruth Rudolph / pixelio.de

 

Kurzferien in Schwäbisch Hall? weiterlesen

Tolle Ferien in St. Moritz verbringen

Eine ganz tolle Sehenswürdigkeit in St. Moritz ist sicherlich die Bronzebüste von Johannes Badrutt. Diesem ist es nämlich unter anderem zu verdanken, dass der Tourismus in St. Moritz heute eine so bedeutende Rolle spielt und der Region zu Wohlstand und Bekanntheit verholfen hat. Ja, Ferien in St. Moritz wären doch etwas, oder? Die Pisten hier hinabfahren, vielleicht auch mal eine Wanderung unternehmen… es ist so schön hier, und wer St. Moritz noch nicht kennt, sollte es unbedingt entdecken. Sehr wichtig zu wissen ist aber, dass man hier nicht nur im Winter herrliche Ferien machen kann, auch wenn es dann zweifelsohne hier oben ganz besonders schön ist. Doch es lockt auch der Sommer in St. Moritz! Dann nämlich wird die Region ideal für alle, die auch im Sommer gerne Sport machen und sich die Zeit mit Wandern, Klettern oder Mountainbiking vertreiben. Da tut man etwas für Gesundheit und Wohlbefinden!

 

Foto: Augustine  / pixelio.de
Foto: Augustine / pixelio.de

 

Tolle Ferien in St. Moritz verbringen weiterlesen

Aachen – Heimat von Karl, dem Grossen

Karl der Grosse wählte die Stadt Aachen zu seinem Lebenszentrum und auch sein Sohn wurde in dieser Stadt zum Kaiser gekrönt. Es waren aber nicht die einzigen Landesherren, die in der Stadt gekrönt wurden. Auch einige deutsche Könige wurden, in der von Karl dem Grossen gegründeten Kaiserpfalz, gekrönt. Alle Krönungen fanden im heutigen Dom von Aachen statt. Das die Stadt Aachen eine lange Geschichte hat, ist an vielen alten Gebäuden zu erkennen. Die Stadt wurde bereist 3.000 Jahre vor Christus besiedelt. Entsprechende Spuren wurden im Jahre 2004 von den Archäologen freigelegt. Die Stadt als solches, liegt im Grossraum Köln, ist aber absolut autark. Denn im Jahre 2009 machte die Stadt sich selbst zu der Städte Region Aachen. Die Stadt grenzt nicht nur direkt an Belgien und Holland, sondern auch an die Eifel. In Belgien grenzt die Stadt auch an das Mittelgebirge Hohes Venn. Auch viele kleinere Städte in der Eifel gehören mit zu dem Städteverbund Aachen.

 

Foto: Andreas Müller  / pixelio.de
Foto: Andreas Müller / pixelio.de

 

Aachen – Heimat von Karl, dem Grossen weiterlesen